http://ralf-duyster-info.blogspot.com Duyster.de - Wie kann ich Geld sparen?

Elke Schwab



ELKE SCHWAB

Krimis aus dem Saarland

Elke Schwab ist am 3.6.1964 in Saarbrücken geboren und im Saarland aufgewachsen. In Saarlouis hat sie das Gymnasium bis zur Mittleren Reife besucht. Anschließend hat sie über zwanzig Jahre im Saarländischen Sozialministerium in der Abteilung Altenpolitik gearbeitet. Die Nähe zu Frankreich hat sie genutzt und sich ein altes Bauernhaus gekauft. Dort lebt sie mit ihrem Ehemann, ihren Pferden, ihrem Esel und ihren Katzen. Nach jahrelangen Bemühungen des Deutschlehrers, ihr einzureden, sie könne nicht schreiben, hat sich Elke Schwab aus Troz dazu entschlossen, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. So kam es, dass sie als Kind Abenteuerromane schrieb und als Jugendliche Liebesromane. Später entschied sie sich für Kriminalromane.

Vor rund 12 Jahren brachte sie ihr erstes Buch auf den Markt. Seitdem sind einige Krimis, Kurzgeschichten, Ebooks und Hörbücher von ihr veröffentlicht worden.
Eine ihre Hauptfiguren ist der Hauptkommissar Kullmann, der sich vom aktiven Kommissar zum Rentner und Ersatz-Opa mit beratender Funktion für die Polizei gemausert hat. Sein Schützling, eine junge Kommissarin und alleinerziehende Mutter, greift gern auf seinen reichen Erfahrungsschatz zurück, womit die Autorin die sogenannte Wahlfamilie immer wieder in ihre Handlungen mit einbaut.

Weiterhin gibt es eine Serie mit Lukas Baccus und Theo Borg. Mit diesen beiden Hauptfiguren sind ihr zwei übermütige Kriminalkommissare gelungen, die mit lockeren Sprüchen und viel Mut spektakuläre Fälle aufklären.

Eine Auswahl von bisherigen Veröffentlichungen:




Kullmann ist auf den Hund gekommen (Kommissar-Kullmann-Reihe)
Tickende Zeitbombe: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan)
Pleiten, Pech und Leichen: Ein Saarland-Krimi (Sutton Krimi)
Weitere Bücher von Elke Schwab findest du hier

TERMINE VON ELKE SCHWAB

09.11.2018 Ab 19,00 Uhr Lesung aus Tief unter Wasser: Südwestdeutscher Krimi Eintrittskarten sind im 1. Stock der Buchhandlung Pieper zu bekommen und kosten nur 5,00 Euro.
Adresse: Großer Markt 22, 66740 Saarlouis, Telefon: 06831 1750

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen